Geschichte Böhm Güterverkehrs GmbH

2018
  • 186 Mitarbeiter - 110 Fahrzeuge
  • Erweiterung Ndl. Bad Dürrenberg auf 40 Mitarbeiter
  • 09.08. = Übernahme 1. Actros + Abbiege-Assistenz (SR1)
  • 18.08. = 16. Imageveranstaltung + BIG MAGGAS
2017
  • 178 Mitarbeiter – 105 Fahrzeuge
  • Per 01.07. Marcus Böhm neben Rüdiger Böhm geschäftsführender Gesellschafter
  • Neben Barbara Böhm nun auch durch Peter Rintelmann und Jens Eggers Mitglieder der Geschäftsleitung
  • Erweiterung Standort Bad Dürrenberg auf 30 Mitarbeiter
  • 01.07. = 20-jähriges Unternehmensjubiläum (von 30 Gründungsmitarbeitern noch 9 im Unternehmen)
  • 15. Imageveranstaltung mit „TERRY HOAX“ und Comedian Dittmar Bachmann
2016
  • 174 Mitarbeiter – 105 Fahrzeuge
  • 14. Imageveranstaltung mit "Wild Boys und Massentrend"
  • Erweiterung des Standorts Bad Dürrenberg (Leipzig) auf 25 Mitarbeiter
  • Erweiterung Riskmanagement: Outsourcing Datensicherung In Cloud
  • 01. April neue Betriebsärztin Frau Dr. Hinrichs
2015
  • 175 Mitarbeiter – 105 Fahrzeuge
  • Februar Start der Kampagne "Bock auf'n Bock"
  • April: nun 100%-iger EURO-6-Fuhrpark
  • 13. Imageveranstaltung mit "Groovetop"
2014
  • 172 Mitarbeiter – 102 Fahrzeuge
  • 01.04. – Beginn BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement) mit Gesundheitsinstitut PRÄVENTAS, Isernhagen
  • Erweiterung des Standorts Bad Dürrenberg (Leipzig) auf 15 Mitarbeiter
  • 12. Imageveranstaltung mit „Big Maggas“ mit 750 Teilnehmern
2013
  • 175 Mitarbeiter, 105 Fahrzeuge
  • August: Online-Stellung neue Homepage
  • Teilnahme am IHK-Projekt „Adelante!“ (Spanische Fachkräfte)
  • 11. Imageveranstaltung mit „Big Maggas“
2012
  • Erfolgreiches Geschäftsjahr: 170 Mitarbeiter, 110 Fahrzeuge
  • 10. Seminar- und Imageveranstaltung mit 950 Teilnehmern
  • 15-jähriges Unternehmensjubiläum (01.07.2012)
  • Januar: Übernahme des 26. neuen Mercedes-Actros (damit weltweit größter Abnehmer Erstbestellung)
  • Aktive Teilnahme am 2-jährigen Projekt „Attraktiver Arbeitgeber – fit for women“ der Wirtschaftsförderung Hannover
2011
  • Konsolidierung des Geschäftsverlaufs: 170 Mitarbeiter, 105 Fahrzeuge
  • 9. Seminar- und Imageveranstaltung mit 900 Teilnehmern
  • November: Eingliederung Actros der neuen Generation (inkl. aller verfügbaren Sicherheitstechnik), als einer der bundesweit ersten Unternehmen
2010
  • Erholung der Geschäftstätigkeit. Personalbestand: 165, Fuhrpark: 110
  • Aktive Einführung von „Fleetboard“
  • 8. Seminar- und Imageveranstaltung mit 900 Teilnehmern
2009
  • In Folge der Rezession Verringerung des Personalstandes auf 156 und des Fuhrparks auf 105 Fahrzeuge
  • Eintritt in die BKG Berufskraftfahrerakademie Hannover
  • 7. Seminar- u. Imageveranstaltung mit 1000 TN
  • Aktive Beteiligung am Projekt „InnovAging“ (Demografischer Wandel) der Leibniz-Uni Hannover
  • Erste weibliche Auszubildende Berufskraftfahrerin
2008
  • Oktober: 185 Beschäftigte, 120 Fahrzeuge
  • 1. Auszubildender Berufskraftfahrer
2007
  • 145 Beschäftigte, 90 Fahrzeuge
  • Anmietung des Betriebshofes II in direkter Nachbarschaft zum Hauptsitz
  • Feier zum 10-jährigen Jubiläum im Rahmen der 5. Seminar- und Imageveranstaltung mit 850 Teilnehmern
2006
  • 130 Beschäftigte, 90 Fahrzeuge
  • 13.02. Übernahme von 17 Stück EURO-5-LKW von Daimler-Chrysler als erster norddeutscher Transportunternehmer
  • Bau der eigenen Adblue-Betriebstankstelle
  • Einstieg in Automobil-Direktverkehre der Daimler AG
  • Beginn der Geschäftsbeziehungen mit Köster & Hapke Spedition, Sehnde
  • 01.09.: Beginn Tätigkeit Standort Bad Dürrenberg Leipzig für EBS-Logistik – Auslandsverkehre: A, CH + I
2005
  • 100 Beschäftigte, 80 Fahrzeuge
2004
  • 1. Auszubildender Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen
2004
  • 80 Beschäftigte, 65 Fahrzeuge
  • Erweiterung des Bürogebäudes
  • Oktober: Umstellung des Fuhrparks auf Biodiesel-Betrieb
  • 1. Seminar- u. Imageveranstaltung mit 250 TN
2002
  • Beginn der engen Zusammenarbeit mit der Mercedes-Vertragswerkstatt Bartels, Hannover
2001
  • 70 Beschäftigte, 50 Fahrzeuge
  • Bau einer eigenen Dieselkraftstoffanlage und des LKW-Waschplatzes
2000
  • Umzug in das Gewerbegebiet Langenhagen-Godshorn, Ziegeleistraße (Godshorn seit 1971 Wohnort der Familie Böhm). In Folge dessen Expansion
1999
  • Übernahme des Transportbereiches BMW-Distributionslagers Hodenhagen (i.A. Schenker AG)
1997
  • Erneut Eigenständigkeit durch die Gründung der Böhm Güterverkehrs GmbH. Beginn per 01.07.1997 mit 30 Beschäftigten
  • Standort vorerst unverändert
1995
  • Umzug aus den Schenker-Gebäuden auf das Auras-Betriebsgelände, Schulenburger Landstraße, Hannover
1993
  • Fusion mit der Auras Autovermietung GmbH. Rüdiger Böhm Geschäftsführer Transportabteilung
1992
  • Fusion der Speditionen Schenker und Rhenus Weichelt. In Folge dessen Akquisition weiterer Kunden
1975
  • Übernahme des Gesamtfuhrparks und der Lagerwirtschaft für Schenker Hannover-Hainholz, Hüttenstraße
  • Im Rahmen dessen Einstellung mehrerer Kraftfahrer
1972
  • Beginn einer Nahverkehrs-Tour bei Schenker Hannover (Fahrer Rüdiger Böhm, Administration durch die gelernte Speditionskauffrau Barbara Böhm)
  • Firma: Böhm Transporte, Inhaber Rüdiger Böhm